Streaming

So, heute ist der letzte offizielle Tag meiner Streamingbeauftragung für die Piraten Bayern. Zeit genug ein Fazit zu ziehen. Mal zu den reinen Fakten von einem Jahr Beauftragung:

  • gut 80 Stunden Live gestreamt
  • etwas über 3 TB Rohmaterial erstellt
  • Veranstaltungen mit bis zu 5 Kameras aufgezeichnet
  • Etliche 100 km gefahren
  • deutlich mehr als 400 Stunden ungeschnittenes Material

So viel mal zu den harten Fakten. Was in den doch durchaus beeindruckenden Zahlen vielleicht zu kurz kommt sind die Leute die daran beteiligt waren. Das war natürlich hauptsächlich die mega geniale Truppe der SG-Event Bayern. Ohne diese Unterstützung hätte es auf den meisten Veranstaltungen nichts aufzuzeichnen gegeben, Das waren aber auch Leute wie Ron, welcher mich überhaupt erst zum Streaming brachte, oder Alex als Organisator der PSC (Pirate Security Conference) welches wohl eine der professionellsten Veranstaltungen war die ich Streamen durfte.

Eine Tatsache die leider immer wieder in den Hintergrund tritt und die immer wieder vergessen wird ist aber schlicht und ergreifend der Zeitbedarf. Es ist ja nicht nur das Streamen und/oder Aufzeichnen (wobei schon das bei LPTs teilweise 3x 10h waren) vor allem aber das Nachbearbeiten sprich Schnitt, online Stellen und Verbreiten der Aufzeichnungen in den sozialen Netzwerken.

Ich bin damals mit dem Anspruch angetreten das Streaming professionell zu gestalten. Diesem Anspruch werde ich mir leider aus Zeitgründen selbst nicht mehr gerecht, das resultiert dann in schlecht geschnittenen Aufzeichnungen und der viel zu kurzen Vorabverbreitung von Livestreaminglinks etc. 

Für mich ist es damit Zeit damit aufzuhören, ich würde mich freuen wenn wir jemanden finden würden der die Beauftragung fortführen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.